Juchu, wir haben ein Dach über dem Kopf!!!

Im Oktober 2017 begann das Bauvorhaben für die Lower Basic School in Sukuta.  7 Monate später stehen 3 Schulgebäude sowie der Sanitätstrakt, trotz Hitze und Bürokratismus. Das ist eine großartige Leistung von den hochmotivierten Helfern vor Ort und aus Deutschland. Wir freuen uns auf die offizielle Einweihung des Schulgeländes im kommenden Oktober.

 

Auf Reede vor Gambia

Unser Schiff ist in Gambia angekommen und wartet vor der Küste in Banjul endlich im Hafen anlegen zu dürfen. Geplante Ankunft ist nun der 4.05.2018 ! Inzwischen machen sich unsere Vereinsmitglieder vor Ort an die Arbeit um die Transport und Zollformalitäten zu erledigen, was in Gambia gar nicht so einfach ist.

 

Letzte Etappe für unseren Container nach Gambia

Unser Schulmöbel- und Materialcontainer befindet sich auf der letzten Etappe seiner Reise. Im  Hafen  von Tanger MED, wo unser Container zwischengelagert wurde, geht es nun auf einem kleineren Containerschiff , der  SP SLEIPNER in Richtung Westafrika. Im Hafen von Banjul wird das Schiff und seine Ladung am 03. Mai erwartet. Wir hoffen dass der Transport reibungslos weitergeht und wir wünschen ganz seemännisch ” immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel”.

Spende aus Pfandbox EDEKA-Markt in Kremmen

Im letzten September wurde im EDEKA-Markt in Kremmen eine Pfandbox zu Gunsten unseres Vereins angebracht.

Nun wurde dem Verein 587,95 Euro übergeben!
Vielen Dank an all die, die unser Projekt mit der Rückgabe ihrer leeren Flaschen unterstützt haben. Es ist so einfach, aber sehr wirkungsvoll!!!.

Unser Dank gilt auch der Marktleiterin, für ihre Unterstützung.

Die Box darf weiterhin vor Ort bleiben und enthält schon wieder einige Pfandbons.

Ein Container für Gambia

Für unser neues Projekt – Bau einer Lower Basic School- wurden über Monate fleißig Schulmöbel gesammelt.
In den letzten zwei Tagen konnten wir den Container packen. Es war ein Tetrisspiel.
Dank der vielen fleißigen Helfer konnte alles verstaut werden.

 

 

 

 

 

Heute Abend geht er nach Hamburg, um dann Anfang Mai in Gambia anzukommen.

Gute Reise:)

86 Stühle

 

Die gesponserten 86 Stühle auf dem Weg von Herzfelde/Rehfelde nach Deutsch Wusterhausen in das von freundlichen Menschen zur Verfügung gestellte Lager.  Das Transportfahrzeug war auch kostenlos,  mussten nur den Sprit bezahlen. Hat alles prima geklappt. Danke