Jahreshauptversammlung

Letzten Samstag fand unsere alljährliche Jahreshauptversammlung statt.
Die Mehrheit der Mitglieder erschien, so dass wir konkrete Beschlüsse fassen konnten:

– Das Zahnputzprojekt tragen alle Mitglieder.
– Die Lehrer- und Angestelltengehälter KNS werden, obwohl die Schulen immer noch geschlossen sind, weiterhin gezahlt.
– Die Frühstücksversorgung wird auch bei dauerhafter Schulschließung vom
Verein finanziell getragen und unterstützt.
– In Planung ist der Bau einer Upper Basic School.

Ein neuer Vorstand wurde gewählt. Den Verein leiten im geschäftsführenden Vorstand:

Katja Quednau (1. Vorsitzende)
Karsten Dornheim (2. Vorsitzender)
Christian Strobl (Schatzmeister)

Tatkräftig werden die drei vom erweiterten Vorstand unterstützt:

Gudrun Raschke, Carolin Rinka und Kathrin Walluks-Bertling.

Ein tolles Team wird sich für unsere Schulprojekte in Sukuta/Gambia einsetzen, planen, entwerfen, gestalten…

KAMBENGO-PROJECT-GAMBIA E.V.
Schulen in Sukuta/Sanchaba Gambia/ Westafrika