Aktuelle Lage in Gambia

Adama Barrow rief in Gambia den Notstand aus. Gambia ist nun State of public emergency.

  1. Alle nicht wesentlichen Lebensmittelgeschäfte auf allen Märkten und in geschlossenen Einkaufsbereichen sind geschlossen.
  2. Alle nicht wesentlichen öffentlichen Orte bleiben geschlossen.
  3. Alle öffentlichen Kulturstätten sind geschlossen.
  4. Die Anzahl der Personen, die an gesellschaftlichen Zusammenkünften
    wie Hochzeiten, Namensgebungszeremonien und Beerdigungen teilnehmen, ist auf maximal zehn Personen begrenzt.
  5. Alle öffentlichen Verkehrsmittel befördern die Hälfte der Gesamtzahl der Fahrgäste, die sie gesetzlich befördern dürfen.

Die Schulen und Kindergärten bleiben weiterhin geschlossen.

KAMBENGO-PROJECT-GAMBIA E.V.
Schulen in Sukuta/Sanchaba Gambia/ Westafrika