Es geht weiter …

Gambias Grenzen sind wieder offen. Mindestens 1x in der Woche kann man jetzt wieder von Brüssel fliegen.
Zwei Mitglieder des Vorstandes machen sich am Samstag auf den Weg nach Sukuta. Dort werden sie für ca. zwei Wochen viel arbeiten: Kassenbücher prüfen, angefangene Projekte zu ende bringen, sich mit dem gambischen Verein treffen… In einem Jahr sammelt sich viel an.

Wir danken Gudrun und Karsten für ihren Einsatz.

KAMBENGO-PROJECT-GAMBIA E.V.
Schulen in Sukuta/Sanchaba Gambia/ Westafrika